• 29. November 2021 6:48

Erdnuss-Schokokekse

Erdnuss-Schokokekse aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Erdnuss-Schokokekse sind schnell gemacht. Du benötigst nicht viele Zutaten und sie trotzdem megalecker. Das macht sie so ungemein attraktiv.

Man kann sie prima während der Wartezeiten für ein anderes Gebäck zubereiten. Dieses leckere Christstollen-Konfekt wäre da so ein Beispiel.

Christstollen-Konfekt aus meinem Thermomix
Christstollen-Konfekt aus meinem Thermomix

Zutaten

Für etwa 35 Kekse benötigst du

  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 80 g gesalzene Erdnüsse
  • 80 g kühle Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanillepaste
  • 130 g Weizenmehl

 

Zubereitung:

  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre grob zerkleinern und in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 7 hacken und umfüllen.
  • Erdnusskerne in den Mixtopf einwiegen und 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  • Dann die Kuvertüre wieder in den Mixtopf geben.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen und 3 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Teig zu einer 30 cm langen Rolle formen.
  • Füll den Teig hierzu direkt auf ein Stück Frischhaltefolie und nimm diese zur Hilfe beim Formen und Durchkneten.
  • Danach die Kekse in 4 mm dicke Scheiben schneiden und auf die Backbleche verteilen.
  • Jedes Blech auf der mittleren Schiene jeweils 13 Minuten backen.
  • Erdnuss-Schokokekse jeweils kurz auf dem Blech ruhen lassen und dann auf ein Gitter geben. Sie sind nach der Backzeit im heißen Zustand noch sehr weich und werden beim Erkalten knusprig.
Print Friendly, PDF & Email