• 29. November 2021 6:36

Schneebällchen

Schneebällchen aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Schneebällchen, wie soll ich sie beschreiben? Sie schmecken herrlich buttrig und bekommen durch die Kokosraspeln das gewisse Etwas. Ein wenig nussig schmecken sie auch durch die Zugabe von gemahlenen Mandeln. Und dann haben sie noch den Wow-Effekt, wenn du reinbeißt. In der Mitte haben die leckeren Schneebällchen nämlich noch einen Karamellkern. Aus den unten angegebenen Zutaten kannst du 55 Bällchen backen. Diese Plätzchen haben einen Stammplatz in meiner Weihnachtsbäckerei erobert.

Zutaten:

Für den Teig

  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter, weich
  • 1 TL Vanillepaste
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 70 g Kokosraspeln

Außerdem

  • etwa 14 weiche Karamellbonbons
  • 70 g Puderzucker
  • 40 g Kokosraspeln

Zubereitung: 

  • Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.
  • Die restlichen Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 4 zu einem Mürbeteig verarbeiten. Mit dem Spatel zur Mitte schieben und 1 Minute/Knetstufe verarbeiten.
  • In der Zwischenzeit Karamellbonbons vierteln und bereit halten.
  • Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Teig mit der Hand nochmal verkneten.
  • Jeweils etwas Teig nehmen, 1/4 Karamellbonbon darauf legen und zu einer Kugeln verarbeiten. Diese sollte ungefähr die Größe einer Walnuss haben.
  • Schneebällchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 14 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit 70 g Puderzucker mit 40 g Kokosraspeln vermischen.
  • Die heißen Plätzchen sofort mit dem Kokos-Gemisch bestreuen oder darin wälzen. Aber Achtung, solange die Plätzchen noch heiß sind, sind sie sehr brüchig. Ds gibt sich nach einigen Minuten.

Auch diese leckeren Mandelschnitten sind Pflicht in meiner Weihnachtsbäckerei.

Mandelschnittchen aus meinem Thermomix
Mandelschnittchen aus meinem Thermomix
Print Friendly, PDF & Email