• 26. Mai 2022 1:20

Walnuss-Butterkuchen

Walnuss-Butterkuchen aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Wenn dich die Kuchenlust überfällt, dann liegst du mit diesem Walnuss-Butterkuchen genau richtig. Der lockere und saftige Teig wird getoppt mit aromatischen Nüssen, die dann beim Backen durch die Zugabe von Zucker und Sahne leicht karamellisieren.

Das Attraktive an diesem Walnuss-Butterkuchen ist aber auch, dass ich die Zutaten stets in meinem Vorrat habe. So kann ich diesen Kuchen auch eben spontan backen, wenn sich für den Nachmittag Besuch anmeldet.

Zutaten:

Für den Hefeteig

  • 400 g Weizenmehl Type 405
  • 20 g Hefe
  • 50 g Zucker
  • 20 g Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter in Zimmertemperatur
  • 200 g Sahne in Zimmertemperatur
  • 1 Ei Größe M in Zimmertemperatur

Für den Belag

  • 100 g Walnusskerne
  • 80 g Butter
  • 75 g brauner Zucker
  •  50 g Schlagsahne

Zubereitung:

  • 100 g Walnusskerne in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  • Für den Hefeteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Knetstufe zu einem Hefeteig verarbeiten.
  • Teig aus dem Mixtopf nehmen, mit Mehl bestäuben und in etwa auf die Maße 30 x 40 ausrollen, auf ein Backblech legen.
  • Leichte Vertiefungen in den Teig drücken und zerkleinerte Walnusskerne auf dem gesamten Teig gleichmäßig verteilen.
  • 80 g Butter in kleine Stückchen teilen und gleichmäßig darüber verteilen.
  • 75 g Rohzucker gleichmäßig darüberstreuen.
  • 50 g Sahne darüber träufeln.
  • Walnuss-Butterkuchen 1/2 Stunde gehen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Walnuss-Butterkuchen etwa 15 Minuten auf der mittleren Einschubschiene backen.

Ich liebe diese schnellen Kuchen, die ich mal eben zaubern kann. Diese Himbeerküchlein im Glas gehören auch dazu.

Himbeerküchlein im Glas aus meinem Thermomix
Himbeerküchlein im Glas aus meinem Thermomix
Print Friendly, PDF & Email