• 28. Oktober 2021 22:17

Gyrosnudelauflauf

FavoriteLoadingAdd to favorites

Einen Gyrosnudelauflauf kann ich meiner Famiie jederzeit servieren. Gyros ist allseits beliebt und Nudeln werden auch immer gerne auf dem Tisch gesehen. Als Gemüse in diesem leckeren Auflauf habe ich mich für Zucchini, Lauch und Kirschtomaten entschieden.

Zutaten:

Für 4 Personen benötigst du:

  • 250 g Fussili
  • 600 g Gyrosgeschnetzeltes
  • 1 EL Öl
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zucchini
  • 200 g Kirschtomaten
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Gyrosgewürz (ohne Salz)
  • 150 g mittelalter Gouda
  • 1 EL Öl
  • 200 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 TL Salz
  • 15 g Mehl

Zubereitung:

  • Fussili nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • Öl in eine Pfanne geben und Gyros braun durchbraten.
  • In der Zwischenzeit Lauch in 0,5 cm dicke Scheiben hobeln.
  • Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben hobeln.
  • Kirschtomaten halbieren und getrennt von dem anderen Gemüse aufbewahren.
  • Nudeln abschütten und abschrecken, in die Auflaufform geben. Gyros dazu geben. Gyrosgewürz in die Pfanne geben (nachdem das Gyrosgeschnetzelte aus der Pfanne genommen wurde) und den Bratenfond mit Sahne ablöschen, einmal kurz aufkochen lassen. Pfanne vom Herd ziehen und Gyrossahne bis zur weiteren Verwendung dort belassen.

In der Zwischenzeit

  • Gouda in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern, umfüllen.
  • 1 EL Öl, Lauch und Zucchini in den Mixtopf geben und 6 Minuten/Varoma/Rückwärtslauf/Stufe 1 andünsten.
  • Sahne aus der Pfanne in den Mixtopf geben, 200 g stückige Tomaten, Salz und 15 g Mehl dazu geben und 8 Minuten/100 Grad/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe garen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Kirschtomaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe unter die Gemüsesoße heben.
  • Gemüsesoße auf die Nudeln und den Gyros geben, alles gut vermengen, mit Käse bestreuen und auf der zweiten Schiene von unten im Backofen 20 Minuten überbacken.

Auch deine Familie liebt Gyros? Dann bereite doch mal diese leckere Gyros-Pizza mit dreierlei Soßen zu.

Print Friendly, PDF & Email