• 29. November 2021 6:06

Pistazienpesto

Pistazienpesto aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Pistazienpesto ist ein sehr edles Geschenk aus meinem Thermomix. Es passt prima in einen Geschenkkorb auch für den Herrn. Es gibt auch durchaus zu Beschenkende, die überhaupt nicht auf Süßigkeiten stehen oder auch durch eine Zuckerkrankheit nicht viel naschen dürfen. Da passt dieses tolle Pistazienpesto dann auf jeden Fall. Verschenke dazu noch ein paar selbstgemachte Nudeln.

Nudeln zum Verschenken aus meinem Thermomix
Nudeln zum Verschenken aus meinem Thermomix

 

Zutaten:

  • 100 g Pistazienkerne (ungeschält entspricht das etwa 200 bis 220 g Pistazien)
  • 5 g Basilikumblätter
  • 80 g Parmesan am Stück
  • 110 g Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung:

  • 100 g Pistazienkerne in den Mixtopf einwiegen, 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  • 5 g Basilikumblätter in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 80 g Parmesankäse dazu geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Sollten die Basilikumblätter noch leicht sichtbar sein, einfach noch einige Sekunden Stufe 8 erneut vermengen.
  • Pistazienmehl und 110 g Olivenöl hinzufügen und 10 Sekunden/Stufe 3 aufschlagen. Bei Bedarf mit etwas Kräutersalz nachwürzen.
  • Pistazienpesto in ein dekoratives Glas geben und Olivenölschicht bedecken, dann 4 Wochen haltbar.

Du bist noch auf der Suche nach passenden Geschenken aus deiner Küche? Hier findest du noch ganz viele Ideen.

Geschenke aus meinem Thermomix
Geschenke aus meinem Thermomix
Print Friendly, PDF & Email