• 26. Januar 2022 18:08

Weihnachtsmann-Mützen aus Hefeteig

Nikolausmützen aus Hefetetig
FavoriteLoadingAdd to favorites

Diese leckeren Weihnachtsmann-Mützen aus Hefeteig werden von meiner Familie heiß und innig geliebt. Du kannst sie auch prima einfrieren und dann aufgetaut bei 100 Grad für 5 Minuten aufbacken. Der Teig ist so weich und fluffig, dass sie auch aufgebacken so richtig frisch schmecken. Gib sie deinen Lieben mit in die Brotdose oder präsentiere sie zu einem gemütlichen Advents-Frühstück.

Zutaten:

Für 8 Weihnachtsmann-Mützen aus Hefeteig benötigst du:

Für den Vorteig

  • 35 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Wasser

Für den Teig:

  • 125 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 70 g Zucker
  • 30 g Vanillinzucker
  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Ei Größe L
  • 40 g zimmerwarme Butter

Außerdem

  • 1 Ei, verquirlt mit 1 EL Milch
  • Hagelzucker

Zubereitung:

 

Für den Vorteig

  • 35 g Weizenmehl und 100 g Wasser in den Mixtopf geben und 5 Minuten/70 Grad/Stufe 2 erhitzen.
  • Vorteig umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen (er sieht aus wie Kleistermasse, das ist richtig so).

In der Zwischenzeit:

  • 125 g Milch, 20 g Hefe, 70 g Zucker, 30 g Vanillinzucker in den Mixtopf geben.
  • Dann die Milch mit den Zutaten 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • 400 g Weizenmehl, Vorteig, 1 gestr. TL Salz, 1 Ei dazugeben und 5 Minuten/Knetstufe zu einem Hefeteig verarbeiten.
  • 40 g zimmerwarme Butter hinzufügen und weitere 3 Minuten/Knetstufe kneten lassen.
  • Spatel mit etwas Wasser benetzen und zur Hilfe nehmen, beim Lösen des noch etwas klebrigen Teigs aus dem Mixtopf.
  • Hefeteig in eine geölte Schüssel geben und 1 Stunde gehen lassen.
  • Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Einen kleinen Teil für die Zipfel der Mützen beiseite legen. Den Hefeteig zu einem Kreis mit einem Durchmesser von etwa 30 cm ausrollen, dann in 8 Tortenstücke schneiden.
  • Den Teig an den breiten Enden etwas dünner Rollen und umklappen, so entsteht die Hutkrempe. Die Spitze des Tortenstücks klappst du nach rechts oder links ein wenig um.
  • Aus dem beiseite gelegten Teig 8 kleine Kugeln formen.
  • Je 1 Kugel an einen Ende der Mütze anbrigen.
  • Weihnachtsmann-Mützen eine halbe Stunde zugedeckt gehen lassen.
  • 1 Ei mit etwas Milch verquirlen und die Mützen nun damit bestreichen. Hagelzucker auf die Hutkrempe und den Zipfel der Mütze geben.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Weihchmatsmann-Mützen etwa 20 Minuten auf der mitteleren Einschubschiene backen.

Auch mit dieser leckeren Weihnachtspizza kannst du deine Familie überraschen.

Weihnachtspizza aus meinem Thermomix
Weihnachtspizza aus meinem Thermomix
Print Friendly, PDF & Email