• 29. November 2021 7:14

Rindergulasch mit Kürbis

Rindergulasch mit Kürbis aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Ein leckeres Rindergulasch mit Kürbis eignet sich hervorragend für die Advents- und Weihnachtszeit, denn er ist weihnachtlich gewürzt und harmoniert perfekt mit einem leckeren Rotkohl und Serviettenknödeln. Die Backpflaumen harmonieren hervorragend zu dem Gulasch und süßen ihn nicht extrem, sondern sie verleihen ihm einfach den besonderen Kick. Mit diesem aromatischen Rindergulasch mit Kürbis kannst auch du den Feiertag genießen. Bereite den Rotkohl schon einen Tag vorher zu und wärme ihn auf. Während der Gulasch dann im Backofen gart, hast du Zeit für die Serviettenknödel.

Apfel-Rotkohl deluxe aus meinem Thermomix
Apfel-Rotkohl deluxe aus meinem Thermomix

Zutaten:

Für 8 Personen benötigst du (wenn es auch noch Nachtisch gibt, sonst für 6 Personen ohne Vorspeise und Nachtisch)

  • 1,5 Kilo Rindergulasch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 große Zwiebeln, halbiert
  • 150 g Softpflaumen
  • 1 TL Paprika de la vera
  • 2 TL Gemüsebrühpulver
  • 1,5 TL Kräutersalz
  • Samen einer Kapsel Kardamom
  • 1 Nelke
  • 1 Zimtstange
  • 200 g Malzbier
  • 450 g Muskat-Kürbis (ungeschält etwa 700 g)

 

Zubereitung:

  • 1,5 Kilo Rindergulasch bei Bedarf etwas kleiner schneiden und in den Bräter geben.
  • 1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • 6 große Zwiebeln dazu geben und 3 Sekunden/Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Zwiebeln-Knoblauch-Gemisch zu dem Gulasch geben.
  • 150 g Softpflaumen halbieren und dazu geben.
  • 1 TL Paprika de la vera, 2 TL Gemüsebrühpulver, 1,5 TL Kräutersalz und Kardamomsamen gut mit dem Kürbisgulasch vermengen. Zimtstange dazu legen.
  • 200 g Malzbier und 100 g Wasser in den Mixtopf geben und mit 10 g Speisestärke 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Den Mixtopfinhalt über das Fleisch gießen.
  • Bräter schließen und den Gulasch dann 2 Stunden schmoren lassen.
  • In der Zwischenzeit den Muskatkürbis in 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden.
  • Kürbis nach 2 Stunden Garzeit hinzugeben, unterrühren und dann weitere 25 Minuten garen. Danach den Gulasch eventuell noch einmal abschmecken.
  • Während der Gulasch im Ofen gart, kannst du die Serviettenknödel vorbereiten.

Zum Rezept für die Serviettenknödel geht es hier. Du kannst auch auf das Bild unter diesem Text klicken.

Serviettenknödel aus meinem Thermomix
Serviettenknödel aus meinem Thermomix

 

Print Friendly, PDF & Email