• 27. Januar 2022 18:25

Ohne Stress durch den Advent

ohne Stress durch den Advent
FavoriteLoadingAdd to favorites

Alle Jahre wieder gibt es eines, was wir uns sehnlichst wünschen: Ohne Stress durch die Adventszeit gehen und viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Damit du die Adventszeit mit deinen Lieben genießen kannst, ist eins wichtig: Du brauchst einen Plan. Die meisten Weihnachtsplätzchen wirst du schon gebacken haben und präsentierst sie stolz zum 1. Advent deiner Familie. Vielleicht hat dir ja auch die Familie beim Backen geholfen und ihr freut euch zusammen auf die Freigabe der vielen Köstlichkeiten.

Aber nun geht es trotz Covid wie jedes Jahr rund und es sind viele Termine zu bewältigen. Vor allem sind da die Erwartungen, die du an dich selbst gestellt hast. Die Weihnachtszeit soll so richtig romantisch und ruhig werden und du möchtest viel Zeit mit deinen Lieben verbringen. Damit das dieses Jahr dann funktionierst, kannst du einiges tun.

Jeden Abend eine halbe Stunde mit der Familie

Wir kaufen in der Adventszeit ein Buch mit 24 Geschichten oder Kapiteln und lesen ab dem 1. Dezember bis zum 24. Dezember je ein Kapitel. Jeden Tag ist ein anderes Familienmitglied mit Vorlesen dran und genießt die Aufmerksamkeit der anderen. Ein tolles Ritual, dass für uns sehr wichtig ist. Ganz besonders geeignet für Kinder ab 10 Jahren und auch sehr hochwertig vom Inhalt ist das Buch das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder. Wir lieben dieses Buch und haben es fünf Jahre später dann noch einmal gelesen. Wenn es dann einen Abend mit dem Lesen nicht funktioniert, mach dir keinen Stress, dann lest ihr halt am nächsten Abend 2 Kapitel. Auch das kam bei uns immer wieder vor.

 

Schnelle und leckere Rezepte für die Adventszeit.

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn du am Morgen gestresst aufstehst und dir noch Gedanken um das Essen machen musst. Plane deine Mahlzeiten gut, suche dir was aus, was die Familie mag, was du schnell vorbereiten oder auch vorkochen kannst.

Hier habe ich einige Essensvorschläge für dich:

Mit dieser leckeren Möhren-Kartoffelsuppe kannst du dein Gewissen beruhigen. Sie ist sehr gesund und deine Lieben dürfen den einen oder anderen Keks mehr vernaschen als es dir eigentlich lieb ist. Zum Ausgleich gibt es was Gesundes und Kalorienarmes zum Mittagessen. Auch benötigst du nur wenige Zutaten für dieses leckere Essen.

Kartoffel-Möhren-Suppe aus meinem Thermomix
Möhren-Kartoffel-Suppe aus meinem Thermomix

Es bleibt gesund, schnell, lecker und vor allen Dingen bedarf es auch nicht vieler Zutaten. Du kannst den schmackhaften und deftigen Wirsing-Eintopf schon am Abend vorher zubereiten und dann mittags oder abends einfach aufwärmen. Denn aufgewärmt schmeckt er auch so richtig lecker.

Wirsingeintopf aus meinem Thermomix
Wirsingeintopf aus meinem Thermomix

Wenn es dann mal so richtig schnell gehen muss passen diese Tortellini al forno perfekt.

Tortellini al forno aus meinem Thermomix
Tortellini al forno aus meinem Thermomix

Viele weitere leckere Hauptgerichte aus meinem Thermomix, die meist auch super vorzubereiten und aufwärmfähig sind,  findest du hier:

Hauptgerichte aus meinem Thermomix
Hauptgerichte aus meinem Thermomix

Überrasche deine Familie und investiere 5 Minuten mehr

Die Kleinigkeiten sind es, die das Leben und das Miteinander ausmachen. Überrasche deine Lieben doch einfach mal anstatt mit einem Hefezopf mit einem leckeren Nikolaus. Der Teig ist so ausgelegt, dass er noch am nächsten Morgen wie frisch gebacken schmeckt. Deine Lieben werden sich freuen, so eine leckere Überraschung in der Brotdose oder einfach zum Nachmittag von dir zu bekommen. Du benötigst etwas 5 Minuten mehr, als wenn du einen Hefezopf zubereitest. Im Rezept gibt es eine step-by-step-Anweisung.

Nikolaus aus süßem Hefeteig aus meinem Thermomix
Nikolaus aus süßem Hefeteig aus meinem Thermomix

Du planst Pizzabrötchen zum Abendbrot? Dann investiere einfach fünf Minuten mehr und überrasche deine Lieben mit dieser Weihnachtspizza, denn hier handelt es sich auch um Pizzabrötchen, die einfach nur schön angerichtet sind. Du wirst sehen, deine Familie wird begeistert sein und jeder wird dir sagen, wie schön es ist, dass du die Zeit für deine Familie investierst und dir Gedanken machst.

Weihnachtspizza aus meinem Thermomix
Weihnachtspizza aus meinem Thermomix

Zeit für dich

Vergiss in der ganzen trubeligen Adventszeit nicht dich. Gönn dir eine Auszeit. Setze dich 10 Minuten in Ruhe hin, atme durch, genieße einen warmen Tee oder eine gute Tasse Kaffee. Schau dich um, wie schön du deiner Familie das Heim hergerichtet hast und genieße einfach den Moment. Diese Zeit ist die Wichtigste überhaupt, denn ohne dich funktioniert nichts. Versuche gelassen zu bleiben und erfreue dich an dem was du hast.

Vorschau auf  Ohne Stress in den Advent Teil 2

Wir planen unser Weihnachtsmenü und die kleinen Präsente aus unserer Küche. Like mich auf Facebook oder Instagram und verpasse meine Tips rund um den Advent nicht.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email